Sie sind hier: Home > Regional >

Woidke und Maas besuchen Oderstadt

Frankfurt (Oder)  

Woidke und Maas besuchen Oderstadt

05.08.2019, 01:08 Uhr | dpa

Woidke und Maas besuchen Oderstadt. Heiko Maas

Heiko Maas. Foto: Britta Pedersen/Archivbild (Quelle: dpa)

Bundesaußenminister Heiko Maas und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (beide SPD) besuchen heute die Doppelstadt Frankfurt (Oder)/Slubice. Sie wollen mit den Stadtoberhäuptern auf beiden Seiten des Grenzflusses ins Gespräch kommen. Oberbürgermeister René Wilke und Bürgermeister Mariusz Olejniczak werden über die Zusammenarbeit ihrer Kommunen berichten. Von 2020 bis 2030 sind weitere Vorhaben unter anderem zur nachhaltigen, grenzüberschreitenden Stadtentwicklung geplant. Woidke ist auch Polen-Beauftragter der Bundesregierung.

Nach einem gemeinsamen Gang über die Stadtbrücke sind Maas und Woidke im Karl-Liebknecht-Gymnasium zu Gast, wo deutsche und polnische Schüler gemeinsam lernen. Dann besuchen sie das im April eröffnete Kommunale Integrationszentrum in Frankfurt (Oder), wo Migranten betreut werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal