Sie sind hier: Home > Regional >

18-Jähriger nach brutalem Raubüberfall auf Rentner gefasst

Bremerhaven  

18-Jähriger nach brutalem Raubüberfall auf Rentner gefasst

06.08.2019, 16:35 Uhr | dpa

18-Jähriger nach brutalem Raubüberfall auf Rentner gefasst. Handschellen

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einem brutalen Raubüberfall mit einem lebensgefährlich verletzten Rentner in Bremerhaven hat die Polizei den 18 Jahre alten Tatverdächtigen gefasst. Der Mann attackierte den 73-Jährigen am vergangenen Donnerstag nach eigenem Geständnis im Keller eines Mehrfamilienhauses und nahm ihm die Autoschlüssel ab, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nur 40 Minuten später rammte er mit dem Wagen ein anderes Auto, dessen Fahrer sich das Kennzeichen merkte. Die Polizei traf den Halter, den überfallenen Rentner, zwar nicht bei sich zu Hause an, fuhr aber zu seinem Bruder, der den verletzten 73-Jährigen kurz zuvor im Keller entdeckt hatte. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam er in eine Klinik.

Noch am selben Abend verursachte der 18-Jährige mit dem gestohlenen Wagen einen weiteren Unfall und fuhr einfach weiter. Eine Sonderkommission leitete am Freitag eine Fahndung in den sozialen Medien ein, die schon am Abend zu einem Hinweis auf das gestohlene Auto führte. Als Fahnder anrückten, raste der 18-Jährige mit über Tempo 100 in Richtung Hafen, ehe er in einer Kurve die Kontrolle verlor und verunglückte. Nach kurzer Flucht zu Fuß nahmen Beamte ihn fest. Bei seiner ersten Vernehmung gestand er den Raub. Der Rentner schwebt weiterhin in Lebensgefahr.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal