Sie sind hier: Home > Regional >

Zwölfjähriger nach 1100 Kilometern Zugfahrt gefunden

Kenzingen  

Zwölfjähriger nach 1100 Kilometern Zugfahrt gefunden

06.08.2019, 17:50 Uhr | dpa

Zwölfjähriger nach 1100 Kilometern Zugfahrt gefunden. Blaulicht

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein zwölfjähriger Junge aus Baden-Württemberg, der in Berlin vermutet wurde, ist wenige Tage nach seinem Verschwinden in Ungarn aufgegriffen worden. Damit war er rund 1100 Kilometer von seinem Heimatort entfernt. Der aus der Kleinstadt Kenzingen bei Freiburg stammende Junge wurde von Polizisten im Bahnhof von Budapest kontrolliert, teilte die Polizei am Dienstag in Freiburg mit. Er sei dort aufgefallen, weil er keinen Ausweis bei sich gehabt habe. Durch die Polizeikontrolle sei der Junge identifiziert worden.

Von Kenzingen nach Budapest sei er eigenständig mit dem Zug gekommen. Er sei wohlauf und werde von den Behörden zurück nach Deutschland gebracht, wie es hieß.

Am Montag hatte die Berliner Polizei um Unterstützung bei der Suche nach dem Kind gebeten. Es wurde vermutet, dass sich der Junge aus eigenem Antrieb auf den Weg nach Berlin gemacht haben könnte, da er sich zur Rap-Szene in der Hauptstadt hingezogen fühlt. Da er regelmäßig Medikamente einnehmen muss, konnte nicht ausgeschlossen werden, dass er sich in einer hilflosen Situation befinde, heißt es in dem Fahndungsaufruf der Polizei Freiburg.

Zu den Hintergründen, zum Motiv des Jungen oder dessen Reiseziel wollten sich die Beamten aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes nicht äußern. Eine Straftat liege nicht vor, sagte ein Polizeisprecher.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal