Sie sind hier: Home > Regional >

Hessen Mobil weist auf Müllproblem an Autobahnen hin

Kassel  

Hessen Mobil weist auf Müllproblem an Autobahnen hin

08.08.2019, 01:25 Uhr | dpa

Hessen Mobil weist auf Müllproblem an Autobahnen hin. Autobahnmeistereien räumen auf

Straßenwärter der Straßen- und Autobahnmeisterei Frankfurt sammeln am Mittelstreifen der Autobahn A661 Müll ein. Foto: Arne Dedert/Archiv (Quelle: dpa)

Zum Ferienende in Hessen macht die Straßenverwaltung Hessen Mobil erneut auf das Müllproblem an Autobahn-Parkplätzen aufmerksam. Heute will die Behörde an der Autobahn 7 bei Kassel über die Situation informieren. 10 000 Tonnen sammele Hessen Mobil jährlich an Müll ein – zwei Drittel davon auf Parkplätzen. Gerade in den Sommerferien und mit der Rückreisewelle steige auf den Autobahnrastplätzen die Menge an illegalem Abfall an. Verkehrsteilnehmer entsorgten leere Flaschen, Pommestüten oder Zigarettenschachteln achtlos neben die Tonne oder direkt auf die Straßen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal