Sie sind hier: Home > Regional >

Defekte Bremse vermutlich Schuld an Unfall einer Kutsche

Egestorf  

Defekte Bremse vermutlich Schuld an Unfall einer Kutsche

08.08.2019, 06:53 Uhr | dpa

Defekte Bremse vermutlich Schuld an Unfall einer Kutsche. Umgekiptte Kutsche

Rettungskräfte betreuen verletzte Personen, nachdem eine Pferdekutsche mit einer Touristengruppe umgekippt ist. Foto: TNN (Quelle: dpa)

Eine defekte Bremse hat möglicherweise den Unfall einer Kutsche in der Nähe von Egestorf im Landkreis Harburg verursacht, dabei waren 13 Menschen verletzt worden. Dies teilte ein Sprecher der Polizei nach ersten Untersuchungen am Donnerstag mit. Bei dem Unfall war eine von zwei Pferden gezogene Kutsche von der Straße abgekommen, eine Böschung hochgefahren und auf einer gepflasterten Straße umgekippt. Alle 13 Fahrgäste kamen am Mittwoch vorsorglich ins Krankenhaus. Vier von ihnen wurden schwer verletzt. Die Kutscherin und die beiden Pferde blieben unverletzt. Erste Untersuchungen hätten gezeigt, dass ein technischer Defekt an der Bremse der Kutsche der Grund für den Unfall sein könne.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal