Sie sind hier: Home > Regional >

Ins Gefängnis: Straftäter kommt freiwillig zur Festnahme

Amberg  

Ins Gefängnis: Straftäter kommt freiwillig zur Festnahme

08.08.2019, 13:22 Uhr | dpa

Ins Gefängnis: Straftäter kommt freiwillig zur Festnahme. Gefängnis

Ein Justizvollzugsbeamter verschließt eine Gittertür. Foto: Thomas Frey/Archivbild (Quelle: dpa)

Vor Wochen schon hätte er seine Haftstrafe antreten müssen - doch die Polizei konnte einen 49-Jährigen nicht finden. Umso überraschter waren Beamte der Polizeiinspektion Amberg jetzt, als der Mann dort vorbeikam und sich "freundlich" zur verspäteten Festnahme meldete, wie ein Sprecher am Donnerstag sagte. Die Polizisten fuhren ihn ins örtliche Gefängnis, wo er am Mittwoch seine 16-monatige Haft antrat. Einsitzen muss er unter anderem wegen Eigentums- und Vermögensdelikten. Bevor sich der Kriminelle stellte, hatte er laut Polizei noch seine Angehörigen über seine neue Adresse informiert: im Gefängnis Amberg.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal