Sie sind hier: Home > Regional >

Heideblüte hat begonnen: Polizeireiter sind wieder unterwegs

Bispingen  

Heideblüte hat begonnen: Polizeireiter sind wieder unterwegs

09.08.2019, 01:03 Uhr | dpa

Heideblüte hat begonnen: Polizeireiter sind wieder unterwegs. Eine Familie geht durch die Ellerndorfer Heide

Heideblüte beginnt. Foto: Philipp Schulze (Quelle: dpa)

Die Heideblüte hat begonnen - und in der Lüneburger Heide sind ab sofort wieder sieben Naturwacht-Mitarbeiter verstärkt per Fahrrad unterwegs. Sie arbeiten für die Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide. Auch zwei Polizeireiter aus Hannover machen Touristen und Ausflügler auf umweltverträgliches Verhalten aufmerksam. Die Reiter achten auch auf die Einhaltung der Anleinpflicht für Hunde und das Fahrverbot für Autos im Naturschutzgebiet. Außerdem informieren sie über besondere Schutzregeln in dem Gebiet. Heute werden die Naturwacht und die Sanitätsreiter der Johanniter-Unfall-Hilfe in Bispingen vorgestellt - und auch die Polizeireiter, sollte ihr Dienst es zulassen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal