Sie sind hier: Home > Regional >

Jeder zehnte Sachse ist zwischen 14 und 27 Jahre alt

Kamenz  

Jeder zehnte Sachse ist zwischen 14 und 27 Jahre alt

09.08.2019, 10:59 Uhr | dpa

Jeder zehnte Sachse ist zwischen 14 und 27 Jahre alt. Wie das Statistische Landesamt am Freitag mitteilte, lebten Ende 2018 etwa 428 000 junge Menschen im Freistaat. Demnach wohnten in den großen Städten überdurchschnittlich viele Junge: 14 Prozent der Einwohner in Dresden und Leipzig waren zwischen 14 und 27 Jahre alt, in Chemnitz waren es 11 Prozent. Den Angaben zufolge überwogen die jungen Männer im Freistaat: Mehr als 52 Prozent der 14 bis 27 Jährigen waren männlich.

Beinahe die Hälfte der jungen Menschen besuchte demnach im vergangenen Schuljahr eine allgemeinbildende oder berufsbildende Schule. Mehr als 81 000 Menschen zwischen 14 und 27 studierten an einer sächsischen Hochschule oder an der Berufsakademie Sachsen.

Nachdem die Zahl der jungen Menschen von Ende 1990 bis 2017 um 44 Prozent gesunken war, stieg sie 2018 wieder leicht an. Nach einer Berechnung des Statistischen Bundesamtes wird die Zahl der jungen Menschen im Freistaat auch in den kommenden Jahren ansteigen: Die Demografen gehen davon aus, dass im Jahr 2035 13 Prozent der Sachsen zwischen 14 und 27 Jahre alt sein werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal