Sie sind hier: Home > Regional >

Falscher Sohn bringt 85-Jährige um ihr Erspartes

Braunschweig  

Falscher Sohn bringt 85-Jährige um ihr Erspartes

09.08.2019, 15:18 Uhr | dpa

Falscher Sohn bringt 85-Jährige um ihr Erspartes. Seniorin und Telefon

Eine Seniorin telefoniert mit ihrem Smartphone. Foto: Sebastian Gollnow/Archivbild (Quelle: dpa)

Um eine 85-Jährige in Braunschweig um ihr Erspartes zu bringen, hat sich ein Betrüger am Telefon kurzerhand als ihr Sohn ausgegeben. Er benötige eine größere Summe Bargeld, die er aber nicht selbst abholen könne, habe der Unbekannte am Telefon gesagt. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Die ältere Dame legte daraufhin all ihr Erspartes zusammen und drückte den Umschlag auf der Straße einem ihr unbekannten Mann mittleren Alters in die Hand. Der Trickbetrüger lief zu Fuß davon.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal