Sie sind hier: Home > Regional >

Zweijährige in Badewanne verunglückt: Bewusstlos

Amberg  

Zweijährige in Badewanne verunglückt: Bewusstlos

11.08.2019, 20:04 Uhr | dpa

Ein zwei Jahre altes Mädchen ist in der Badewanne verunglückt - und ins Krankenhaus gebracht worden. In einem unbeaufsichtigten Moment sei das Kind mit dem Kopf unter Wasser geraten, so dass es nicht mehr atmen konnte, teilte die Polizei mit. Als die Mutter ihre kleine Tochter am Sonntagnachmittag fand, war diese bewusstlos. Ersthelfer reanimierten die Zweijährige und brachten sie ins Klinikum Amberg.

Die näheren Umstände des Unglücks seien noch unklar, heiß es; und auch, ob ein Fremdverschulden vorliegt. Über den Gesundheitszustand des Mädchens sei am Abend nichts bekannt gewesen. Es hatte mit einem gleichaltrigen Geschwisterkind zusammen gebadet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal