Sie sind hier: Home > Regional >

1. Halbjahr: Zahl der Baugenehmigungen auf stabilem Niveau

Halle (Saale)  

1. Halbjahr: Zahl der Baugenehmigungen auf stabilem Niveau

13.08.2019, 11:25 Uhr | dpa

Im ersten Halbjahr 2019 sind in Sachsen-Anhalt in etwa so viele Baugenehmigungen erteilt worden wie im Vorjahreszeitraum. Insgesamt wurden gut 2200 Bauvorhaben auf den Weg gebracht, wie das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt am Dienstag in Halle mitteilte. Das seien 16 mehr als in den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres gewesen.

Im Bereich des Wohnungsbaus gingen die Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser um 0,8 Prozent leicht zurück. 1190 Wohnungen sollen in diesen Gebäuden entstehen. Dafür stieg die Zahl der Genehmigungen für neue Wohnungen in Mehrfamilienhäusern und Wohnheimen um 15,4 Prozent, 616 neue Wohnungen sollen in diesem Bereich entstehen.

Zudem wurden Anträge zum Um- und Ausbau für 257 Wohnungen genehmigt. Da zusätzlich drei Wohnungen in Gebäuden entstehen sollen, die nicht in erster Linie zu Wohnzwecken gebaut werden, lag die Gesamtzahl der Wohnungsbaugenehmigungen bei 2066 - ein leichter Rückgang um 3,9 Prozent.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal