Sie sind hier: Home > Regional >

Feuer in Emsdettener Entsorgungsunternehmen gelöscht

Emsdetten  

Feuer in Emsdettener Entsorgungsunternehmen gelöscht

13.08.2019, 14:49 Uhr | dpa

Nach stundenlangen Löscharbeiten ist ein Feuer auf dem Gelände eines Entsorgungsunternehmens in Emsdetten im Münsterland weitgehend aus. Die Polizei habe nun damit beginnen können, den Brandort zu untersuchen, sagte ein Sprecher am frühen Dienstagnachmittag. Weshalb es zu dem Feuer am Montag gekommen war, sei noch unklar. "Bei den bisherigen Recherchen und Befragungen haben sich keine Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandstiftung ergeben", hieß es in einer Mitteilung. Eine Selbstentzündung sei möglich. Bei den Löscharbeiten wurden laut Polizei zwei Feuerwehrleute verletzt. Die Höhe des Sachschadens war noch nicht bekannt.

Bei den Löscharbeiten am Montag war der Brandort weiträumig abgesperrt worden. Nach Angaben der Feuerwehr des Kreises Steinfurt waren unter anderem Textilien und Gelbe Säcke in Brand geraten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal