Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Männer vor Bahnhof von Unbekannten attackiert

Oschersleben (Bode)  

Zwei Männer vor Bahnhof von Unbekannten attackiert

13.08.2019, 15:30 Uhr | dpa

Zwei Männer vor Bahnhof von Unbekannten attackiert. Blaulicht

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv (Quelle: dpa)

Vor dem Bahnhof in Oschersleben (Landkreis Börde) sind zwei Männer aus Afghanistan und Somalia von Unbekannten attackiert worden. Wie die Polizei mitteilte, saßen der 47-Jährige und der 24-Jährige am Montagabend auf einer Bank. "Eine Gruppe von sechs bis acht Personen näherte sich und äußerte sich zuerst fremdenfeindlich ihnen ‎gegenüber, bis es in einem gemeinschaftlichen Übergriff mit anfänglichem Schubsen und späterem ‎Schlagen und Treten endete", teilte ein Sprecher am Dienstag mit. Die Polizei ermittle wegen gefährlicher Körperverletzung. Die beiden Verletzten wurden am Ort ambulant medizinisch versorgt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal