Sie sind hier: Home > Regional >

Einzelhandel im Land verzeichnet leichtes Umsatzplus

Bad Ems  

Einzelhandel im Land verzeichnet leichtes Umsatzplus

15.08.2019, 15:11 Uhr | dpa

Der Umsatz des rheinland-pfälzischen Einzelhandels ist im ersten Halbjahr 2019 leicht gewachsen, aber nicht so stark wie im Bundesdurchschnitt. Um 1,1 Prozent sind die Umsätze preisbereinigt nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamts gestiegen. Damit liege der Zuwachs unter dem Bundesdurchschnitt von 2,3 Prozent, teilte die Behörde am Donnerstag in Bad Ems mit.

Die Daten stammten aus einer monatlichen Erhebung ausgewählter Einzelhandelsunternehmen im Land. Da es sich lediglich um eine Stichprobenerhebung handele, könnten keine Angaben über absolute Zahlen gemacht werden, sagte ein Sprecher.

Die Zahl der im Einzelhandel Beschäftigten ist im ersten Halbjahr um 0,1 Prozent gewachsen. Die Zahl der Vollzeitbeschäftigten habe sich um 0,4 Prozent verringert, die der Teilzeitbeschäftigten um 0,3 Prozent erhöht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal