Sie sind hier: Home > Regional >

Nach Triathletin Lindemann: Auch Jonas Schomburg bei Olympia

Minato City  

Nach Triathletin Lindemann: Auch Jonas Schomburg bei Olympia

16.08.2019, 10:53 Uhr | dpa

Nach Triathletin Lindemann: Auch Jonas Schomburg bei Olympia. Jonas Schomburg

Jonas Schomburg in Aktion. Foto: John Walton/PA Wire/Archivbild (Quelle: dpa)

Triathlet Jonas Schomburg hat sich für die Olympischen Spiele 2020 in Japan qualifiziert. Beim Testevent am Freitag in Tokio reichte dem Langenhagener ein zehnter Rang, um sich den Startplatz für das kommende Jahr zu sichern. Er erfüllte damit die Kriterien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) mit einem Platz unter den ersten Zwölf. Einen Tag zuvor hatte sich die Potsdamerin Laura Lindemann als Sechste ebenfalls die Olympia-Teilnahme geholt.

"Es ist ein Traum, nächstes Jahr bei den Olympischen Spielen dabei zu sein", sagte Schomburg. "Es war ein langer Weg. Ich bin super happy, es geschafft zu haben." Im Ziel lag der 25-Jährige nach 1,5 Kilometern Schwimmen, 40 Kilometern Radfahren und 10 Kilometern Laufen 1:10 Minuten hinter dem Sieger Tyler Mislawchuk aus Kanada.

Anders als bei den Frauen am Donnerstag wurde die Laufstrecke bei den Männern trotz der Extrembedingungen wie Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit nicht verkürzt. Schomburg gehörte zu den schnellsten Schwimmern, fuhr in der ersten Radgruppe und hatte kurzzeitig einen Vorsprung von 20 Sekunden. Auf der Laufstrecke fiel er dann aus der Spitzengruppe und büßte noch einige Plätze ein.

Für den Olympia-Traum hatte Schomburg 2014 wegen fehlender Perspektive die Deutsche Triathlon Union verlassen und war in die Türkei gewechselt. Die Qualifikation für Rio 2016 verpasste er dennoch. Seit Oktober 2017 startet er wieder für die DTU.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal