Sie sind hier: Home > Regional >

Ermittler vergisst Waffe in Hotelzimmer

Kassel  

Ermittler vergisst Waffe in Hotelzimmer

16.08.2019, 11:21 Uhr | dpa

Ein Polizeibeamter hat in Kassel seine Waffe in einem Hotelzimmer vergessen. Nun prüft die Polizei, ob das Konsequenzen für den Mann hat. "Es geht darum zu schauen, ob er etwas falsch gemacht hat", sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Nordhessen am Freitag. Entscheidend sei, wie er die Waffe in dem Zimmer aufbewahrt habe. Der Vorfall ereignete sich im Juni, war aber erst jetzt bekannt geworden. "Der Beamte der hessischen Polizei war wegen eines Einsatzes in Kassel untergebracht", erklärte der Sprecher. Das Zimmer war nach dem Auszug des Polizisten neu belegt worden. Laut Ermittlern bemerkte der Polizist den Verlust und holte mit einem Mitarbeiter des Hotels die Waffe zurück. Zunächst hatte die "Hessische Niedersächsische Allgemeine" (HNA) über den Vorfall berichtet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal