Sie sind hier: Home > Regional >

Vor Auswärtsspiel: Nur Beermann bei Heidenheim fraglich

Heidenheim an der Brenz  

Vor Auswärtsspiel: Nur Beermann bei Heidenheim fraglich

16.08.2019, 12:27 Uhr | dpa

Vor Auswärtsspiel: Nur Beermann bei Heidenheim fraglich. Frank Schmidt

Trainer Frank Schmidt von Heidenheim wendet sich vom Spielfeld ab. Foto: Friso Gentsch/Archivbild (Quelle: dpa)

Vor dem Auswärtsspiel gegen Dynamo Dresden kann Trainer Frank Schmidt beim 1. FC Heidenheim fast aus dem Vollen schöpfen. Lediglich hinter dem Einsatz von Timo Beermann steht ein Fragezeichen, sagte Schmidt zwei Tage vor der Partie am Sonntag (13.30 Uhr/Sky). Der Innenverteidiger war am Dienstag im Training umgeknickt.

Seine Mannschaft sieht Schmidt auf dem richtigen Weg. "Wir haben einige Tore geschossen. Nach dem Verlust einiger Leistungsträger waren im Umfeld da am meisten Zweifel", sagte der 45-Jährige. Dass der FCH als Tabellenvierter gegen den Tabellenletzten antritt, spielt für ihn keine Rolle. "Sie sind ergebnistechnisch nicht gut in die Saison gekommen", sagte Schmidt über die Sachsen. Dynamo könne sich aber auf sein variables und offensivstarkes Spiel verlassen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal