Sie sind hier: Home > Regional >

Sächsischer Preis für kulturelle Bildung vergeben

Dresden  

Sächsischer Preis für kulturelle Bildung vergeben

17.08.2019, 16:11 Uhr | dpa

Der sächsische Preis für kulturelle Bildung ist am Samstag in Dresden vergeben worden. Die drei Hauptpreise in Höhe von je 2500 Euro gingen an die Kulturfabrik Hoyerswerda mit dem Projekt "Eine Stadt tanzt: Manifest!", an das Societaetstheater Dresden und das Quartiersmanagement Prohlis für ihr Projekt "Zu Hause in Prohlis" und an den ASA-FF Verein aus Chemnitz für das Projekt "Neue unentdeckte Narrative". Insgesamt gab es 72 Bewerbungen für den zum zweiten Male ausgelobten Preis. Bewerben konnten sich Träger der kulturellen Bildung für beispielhafte Projekte oder das dauerhafte Engagement im Rahmen der Demokratieförderung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal