Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener Autofahrer schläft auf der Bundesstraße

Jockgrim  

Betrunkener Autofahrer schläft auf der Bundesstraße

18.08.2019, 17:17 Uhr | dpa

Betrunkener Autofahrer schläft auf der Bundesstraße. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein betrunkener 31-Jähriger hat offenbar am Samstagmorgen seinen Wagen auf dem Standstreifen einer Bundesstraße bei Germersheim abgestellt und ist eingeschlafen. Die hinzugerufene Polizei und ein Rettungsdienst weckten den Mann, der mit dem Kopf auf dem Lenkrad schlief, wie die Polizei in Wörth am Sonntag mitteilte. Beim Öffnen der Tür bemerkten die Polizisten einen starken Alkoholgeruch. Bei einer anschließenden Alkoholkontrolle wurde ein Atemalkoholanteil von 1,53 Promille gemessen. Der Mann sagte, er sei mit dem Wagen bis zum Einsatzort selbst gefahren, habe dort angehalten und sei dann eingeschlafen. Durch das abgestellte Fahrzeug kam es zu keiner Behinderung des Verkehrs. Gegen den Fahrer wird nun wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss ermittelt. Der Wagen und der Führerschein wurden vorerst eingezogen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal