Sie sind hier: Home > Regional >

Nach Unwetter: Bouffier dankt Helfern

Wiesbaden  

Nach Unwetter: Bouffier dankt Helfern

19.08.2019, 17:35 Uhr | dpa

Nach dem schweren Unwetter vom Sonntagabend in Südhessen hat Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) den Helfern für ihre Arbeit gedankt. "Sie haben eine großartige Arbeit geleistet, und das ist etwas, was nicht selbstverständlich ist - sondern das verdient unseren Dank, unseren Respekt und unsere Anerkennung", sagte er am Montag in Wiesbaden.

Bei dem Unwetter wurden mindestens 21 Menschen verletzt, vier von ihnen schwer. Keller wurden überflutet, Dächer abgedeckt, Bäume entwurzelt. Straßen waren über Stunden hinweg unpassierbar. Am Frankfurter Flughafen gab es Verspätungen und Flugausfälle.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal