Sie sind hier: Home > Regional >

Umfrage: Unternehmen von Straßensperrungen behindert

Wiesbaden  

Umfrage: Unternehmen von Straßensperrungen behindert

20.08.2019, 04:54 Uhr | dpa

Mehr als 80 Prozent der hessischen Unternehmen sehen einer Studie zufolge ihren Betriebsablauf durch Brücken- und Straßensperrungen beeinträchtigt. So lautet ein Ergebnis der IHK-Verkehrsumfrage 2019, für die der Hessische Industrie- und Handelskammertag die Antworten von rund 2500 Unternehmen ausgewertet hat. Wegen der Verkehrsbehinderungen müssen beispielsweise Lieferwagen Umwege in Kauf nehmen. Nach IHK-Angaben muss in Hessen weiterhin viel für den Ausbau und Erhalt der Verkehrsinfrastruktur getan werden.

Bei der Verkehrsumfrage geht es unter anderem darum, an welchen Stellen nach Einschätzung der Unternehmen der Handlungsbedarf besonders dringend ist. Die vollständigen Ergebnisse sollen am Mittwoch (21. August) vorgestellt werden. Der Hessische Industrie- und Handelskammertag bündelt die landespolitischen Aktivitäten der zehn hessischen IHKs. Er vertritt rund 400 000 Unternehmen mit rund 1,8 Millionen Beschäftigten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal