Sie sind hier: Home > Regional >

Mann aus Thüringen stirbt beim Baden auf dem Darß

Wustrow  

Mann aus Thüringen stirbt beim Baden auf dem Darß

21.08.2019, 10:59 Uhr | dpa

Mann aus Thüringen stirbt beim Baden auf dem Darß. Feuerwehr Blaulicht

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem Badeunfall in Wustrow auf dem Darß ist am Dienstag ein Mann ums Leben gekommen. Der 78-Jährige aus Thüringen sei am späten Nachmittag zum Baden in die Ostsee gegangen, dann habe seine Ehefrau ihn aber aus den Augen verloren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie verständigte Rettungsschwimmer, die den Mann nach kurzer Suche mit einem Rettungsboot und mehreren Schwimmern fanden und an Land brachten. Die eingeleitete Reanimation blieb aber erfolglos, hieß es. Woran der 78-Jährige starb, sei noch unklar. Die Zahl der in dieser Saison beim Baden umgekommenen Menschen erhöht sich damit auf mindestens 13.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal