Sie sind hier: Home > Regional >

Burkini-Verbot vom Tisch - Stadt will neue Badeordnung

Koblenz  

Burkini-Verbot vom Tisch - Stadt will neue Badeordnung

21.08.2019, 16:27 Uhr | dpa

Burkini-Verbot vom Tisch - Stadt will neue Badeordnung. Burkini

Eine muslimische Schülerin sitzt in einem Ganzkörper-Badeanzug (Burkini) am Rande eines Schwimmbeckens. Foto: Rolf Haid/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Stadt Koblenz will eine neue Badeordnung ohne Burkini-Verbot formulieren. Diese werde dem Stadtrat in der nächsten Sitzung vorgelegt, teilte ein Sprecher der Stadt mit. In der neuen Badeordnung sei dann wieder von "üblicher Badebekleidung" die Rede.

Das rheinland-pfälzische Oberverwaltungsgericht (OVG) hatte das Koblenzer Verbot Mitte Juni im Eilverfahren vorläufig gekippt, da es gegen das verfassungsrechtliche Gebot auf Gleichbehandlung verstoße. Gebe es für die neue Badeordnung eine Mehrheit im Stadtrat, sei das Hauptverfahren nach Angaben der Stadt obsolet. Gegen die Entscheidung des OVGs habe die Stadt ohnehin keine Rechtsmittel.

Das OVG hatte im Juni darauf verwiesen, dass die zuvor bestehende Regelung Neoprenanzüge für Leistungsschwimmer und Triathleten beim Training zulasse, die ebenfalls weitgehend den ganzen Körper bedeckten.

Der Koblenzer Stadtrat hatte Ende 2018 mit knapper Mehrheit beschlossen, dass Badegäste nur in Badehose, Badeanzug, Bikini oder Badeshorts schwimmen dürfen. Bei Burkinis sei die Kontrolle auf offene Wunden, Ausschläge und anstoßerregende Krankheiten unmöglich. Die Anfang 2019 in Kraft getretene neue Badeordnung hatte überregional für Aufsehen gesorgt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal