Sie sind hier: Home > Regional >

Theater Anklam bekommt mehr Geld

Anklam  

Theater Anklam bekommt mehr Geld

21.08.2019, 18:05 Uhr | dpa

Theater Anklam bekommt mehr Geld. Theater Anklam

Blick auf des Gebäude der Vorpommerschen Landesbühne in Anklam. Foto: Stefan Sauer/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Vorpommersche Landesbühne in Anklam erhält mehr Geld. In diesem Jahr bekomme sie einmalig 175 000 Euro zusätzlich, vom kommenden Jahr an jährlich 400 000 Euro mehr als bisher, sagte Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD) am Mittwoch. Die Entscheidung sei in der sogenannten Lenkungsrunde getroffen worden, der alle Staatssekretäre der Landesregierung angehören. "Damit ist nun auch die Vorpommersche Landesbühne Teil des Theaterpakts in Mecklenburg-Vorpommern", sagte Dahlemann. Die Zuschüsse des Landes für das Theater steigen damit auf 1,95 Millionen Euro pro Jahr.

Beim Bau des Pommerschen Archivzentrums in Greifswald stellt das Land Unterstützung in Aussicht. Aus dem Vorpommernfonds könnten 100 000 Euro zugeschossen werden, sagte Dahlemann. Auf dem Areal des neuen Greifswalder Stadtarchivs sollen auch das pommersche Landesarchiv und das Archiv der Landeskirche entstehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal