Sie sind hier: Home > Regional >

SC Paderborn bangt vor Heimauftakt um Einsatz von Hünemeier

Paderborn  

SC Paderborn bangt vor Heimauftakt um Einsatz von Hünemeier

22.08.2019, 13:07 Uhr | dpa

SC Paderborn bangt vor Heimauftakt um Einsatz von Hünemeier. Uwe Hünemeier

Der SC Paderborn bangt vor dem Heimauftakt gegen den SC Freiburg um den Einsatz von Hünemeier. Foto: Friso Gentsch/Archivbild (Quelle: dpa)

Aufsteiger SC Paderborn bangt vor seinem Heimauftakt in der Fußball-Bundesliga um den Einsatz von Innenverteidiger Uwe Hünemeier. Der 33-Jährige hat seit dem ersten Spiel bei Bayer Leverkusen (2:3) Rückenprobleme und konnte deshalb in dieser Woche noch nicht mit seiner Mannschaft trainieren. "Wir hoffen, dass wir am Samstag mit ihm planen können", sagte Trainer Steffen Baumgart am Donnerstag bei der Pressekonferenz zum ersten Saisonheimspiel gegen den SC Freiburg (Samstag, 15.30 Uhr/Sky). In Sebastian Schonlau fällt bereits ein weiterer zentraler Abwehrspieler schon seit Wochen wegen einer Fußverletzung aus.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal