Sie sind hier: Home > Regional >

Ausgebüxtes Pferd verursacht Autobahnsperrung

Grünstadt  

Ausgebüxtes Pferd verursacht Autobahnsperrung

24.08.2019, 16:20 Uhr | dpa

Ausgebüxtes Pferd verursacht Autobahnsperrung. Ausgebüxtes Pferd

Ein Polizist mit dem eingefangenen Pferd. Foto: -/Polizeiautobahnstation Ruchheim (Quelle: dpa)

Ein freiheitsliebender Gaul hat am Samstag bei Grünstadt in Rheinland-Pfalz für eine Vollsperrung der A6 gesorgt. Mehrere Zeugen hätten am Mittag das galoppierende Pferd gemeldet, teilte die Polizei mit. Das Tier sei zuvor über eine Umzäunung gehüpft und davongeprescht. Eine Streife habe den Ausreißer schließlich einfangen und einem Verantwortlichen übergeben können. Ein Foto zeigte einen Polizeibeamten, der das Pferd auf der Autobahn an einem am Halfter befestigten Seil hielt.

Die rund 50-minütige Sperrung der Autobahn habe zu erheblichen Staus geführt, hieß es. Verletzt wurde niemand.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal