Sie sind hier: Home > Regional >

EHV Aue startet mit deutlicher Niederlage in die neue Saison

Dormagen  

EHV Aue startet mit deutlicher Niederlage in die neue Saison

24.08.2019, 21:24 Uhr | dpa

EHV Aue startet mit deutlicher Niederlage in die neue Saison. Handball

Ein Handball-Spiel. Foto: Boris Roessler/Archivbild (Quelle: dpa)

Handball-Zweitligist EHV Aue ist mit einer deutlichen Niederlage in die neue Saison gestartet. Die Mannschaft von Trainer Stephan Swat unterlag am Samstag beim TSV Bayer Dormagen mit 25:35 (14:14). Mit jeweils fünf Treffern waren Adrian Kammlodt und Benas Petreikis die erfolgreichsten Werfer des EHV. Vor 1052 Zuschauern konnten die Auer das Spiel nur in der ersten Hälfte offen gestalten. Nach dem Seitenwechsel brach das Swat-Team ab der 40. Minute (18:18) komplett ein. "Mir fehlen etwas die Worte. In der Schlussphase war unsere Abwehr quasi nicht mehr vorhanden. Das war ernüchternd, über die letzten 20 Minuten müssen wir reden", sagte EHV-Manager Rüdiger Jurke.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal