Sie sind hier: Home > Regional >

Haus in Dresden besetzt

Dresden  

Haus in Dresden besetzt

25.08.2019, 09:01 Uhr | dpa

In Dresden ist am Samstag ein leerstehendes Haus besetzt worden. Wie die Polizei mitteilte, zeigten die Besetzer ein Plakat mit dem Schriftzug "Häuser besetzen statt Bäume verletzen". Vor dem Grundstück versammelten sich etwa zeitgleich ungefähr 80 Personen, die dort eine spontane Versammlung abhielten. Die Polizei rückte an und vermittelte ein Gespräch zwischen dem Eigentümer des Hauses und den zwölf Besetzern. Danach verließen sie das Gebäude.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal