Sie sind hier: Home > Regional >

Erwischt: Zehn Jahre ohne Führerschein unterwegs

Neuburg am Inn  

Erwischt: Zehn Jahre ohne Führerschein unterwegs

25.08.2019, 10:05 Uhr | dpa

Erwischt: Zehn Jahre ohne Führerschein unterwegs. Blaulicht

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild (Quelle: dpa)

Bayerische Grenzpolizisten haben einen 66 Jahre alten Autofahrer erwischt, der seit knapp zehn Jahren ohne Führerschein unterwegs war. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Beamten den Wagen am Samstag nahe Neuburg am Inn (Landkreis Passau) gestoppt, um den Fahrer zu kontrollieren. Als er keinen Führerschein vorzeigen konnte, forschten die Polizisten genauer nach. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann aus Baden-Württemberg seine Fahrerlaubnis bereits vor zehn Jahren verloren hatte, weil er betrunken Auto gefahren war. Seitdem war er nach eigener Aussage ohne Führerschein unterwegs. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal