Sie sind hier: Home > Regional >

Bewerbungen für Sächsischen Schulpreis gefragt

Dresden  

Bewerbungen für Sächsischen Schulpreis gefragt

25.08.2019, 12:15 Uhr | dpa

Bewerbungen für Sächsischen Schulpreis gefragt. Unterricht in einer 3. Klasse

Unterricht in einer 3. Klasse einer Grundschule. Foto: Arno Burgi/Archivbild (Quelle: dpa)

Schulen mit hervorragenden Projekten und Konzepten können sich ab sofort wieder um den Sächsischen Schulpreis bewerben. Es stehen Preisgelder von zusammen 22 000 Euro zur Verfügung, wie das Kultusministerium am Sonntag in Dresden mitteilte. "Wir wollen mit den Preisen das überdurchschnittliche Engagement von Schulen, vor allem aber auch die Leistungen der Lehrerinnen und Lehrer würdigen", hieß es. Beteiligen könnten sich Schulen aller Schularten. Gefragt seien nachhaltige Projekte, die einen Bezug zum Schulprogramm haben und viele Schüler, Lehrkräfte, Eltern und externe Partner einbeziehen. Bewerbungsschluss ist der 30. November. Die Preise werden im Mai 2020 verliehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal