Sie sind hier: Home > Regional >

Wohnhaus ausgebrannt: Schaden mindestens 150 000 Euro

Ribnitz-Damgarten  

Wohnhaus ausgebrannt: Schaden mindestens 150 000 Euro

26.08.2019, 05:37 Uhr | dpa

Wohnhaus ausgebrannt: Schaden mindestens 150 000 Euro. Feuerwehr

Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archivbild (Quelle: dpa)

In einem Wohnhaus in Ribnitz-Damgarten im Landkreis Vorpommern-Rügen ist am Sonntagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Ein Kind und zwei Männer zwischen 18 und 21 Jahren bemerkten den Brand und konnten das Haus unverletzt verlassen, wie die Polizei mitteilte. Sie waren zum Zeitpunkt die einzigen Menschen im Haus. Mehrere Freiwillige Feuerwehren aus den umliegenden Orten begannen mit 91 Einsatzkräften das Feuer zu löschen. Allerdings konnten sie nicht verhindern, dass das gesamte Wohnhaus ausbrannte.

Der Schaden wird auf mindestens 150 000 Euro geschätzt. Die Löscharbeiten hielten bis in den späten Abend an. Die Polizei schloss Brandstiftung aus, eine genaue Ursache müsse aber noch ermittelt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: