Sie sind hier: Home > Regional >

Neun Autos und Wohnmobil brennen: Polizei sucht Brandstifter

Krefeld  

Neun Autos und Wohnmobil brennen: Polizei sucht Brandstifter

26.08.2019, 11:35 Uhr | dpa

Neun Autos und Wohnmobil brennen: Polizei sucht Brandstifter. Feuerwehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild (Quelle: dpa)

Im Fall der brennenden Autos in Krefeld geht die Polizei nun fest von Brandstiftung aus. "Aufgrund der örtlichen und zeitlichen Nähe" sehen die Ermittler einen Zusammenhang zwischen den Taten, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten. In der Nacht zum Sonntag hatten in der Stadt an verschiedenen Stellen neun Autos und ein Wohnmobil gebrannt.

Laut Feuerwehr war der erste Alarm um 3.33 Uhr eingegangen. In der kommenden Stunde brannte es an weiteren Stellen. Brennende Autos beschädigten mehrere Häuser und Carports. Die Feuerwehr war mit 81 Mann im Einsatz. Verletzt wurde der Polizei zufolge niemand, zum Sachschaden machten die Ermittler zunächst keine Angaben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal