Sie sind hier: Home > Regional >

Giftige Flüssigkeit ausgetreten

Remscheid  

Giftige Flüssigkeit ausgetreten

27.08.2019, 19:51 Uhr | dpa

Giftige Flüssigkeit ausgetreten. Feuerwehr

Feuerwehrmänner stehen vor einem Feuerwehrauto. Foto: Jens Büttner/Archivbild (Quelle: dpa)

Beim Verladen von Gefahrgut sind am Dienstagnachmittag in einer Remscheider Spedition mehrere hundert Liter einer giftigen Kohlenwasserstoff-Verbindung ausgetreten. Ein Behälter sei zuvor beschädigt worden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Zwei Mitarbeiter wurden vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Er habe keine Informationen über die Verletzungen der Männer, sagte der Sprecher. Die Feuerwehr habe den Bereich gesichert und über die Flüssigkeit Bindemittel gestreut. Dabei hätten die Feuerwehrleute vorsichtshalber Schutzanzüge getragen. Eine Spezialfirma sollte das Gefahrgut später aufnehmen und entsorgen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal