Sie sind hier: Home > Regional >

Olympia-Zweiter Goc zum Kapitän der Adler Mannheim gewählt

Mannheim  

Olympia-Zweiter Goc zum Kapitän der Adler Mannheim gewählt

28.08.2019, 14:15 Uhr | dpa

Olympia-Zweiter Goc zum Kapitän der Adler Mannheim gewählt. Marcel Goc

Marcel Goc, Kapitän der Deutschen Eishockey Nationalmannschaft. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archivbild (Quelle: dpa)

Olympia-Silbergewinner Marcel Goc führt den deutschen Eishockey-Meister Adler Mannheim in der kommenden Saison als Kapitän an. Der frühere NHL-Stürmer wurde von der Mannschaft gewählt, wie die Adler zwei Tage vor dem Auftakt in die Champions League bekannt gaben. Goc hatte das Kapitänsamt schon zum Ende der vergangenen Spielzeit übernommen, als Sturmkollege Marcus Kink nur noch auf der Tribüne saß. Der bisherige Kapitän Kink hatte nach 15 Jahren keinen neuen Vertrag mehr bei den Mannheimern erhalten.

"Es freut mich sehr, dass ich mir dieses Vertrauen und diesen Respekt erarbeitet habe", sagte der 36-jährige Goc, der auch schon Kapitän des Nationalteams war. Seine Assistenten sind Nationalstürmer David Wolf sowie Ben Smith.

Am Freitag (19.30 Uhr) steht für die Adler Mannheim in der Champions bei den Vienna Capitals das erste Pflichtspiel der neuen Saison an. Wolf wird angeschlagen definitiv fehlen. Der Einsatz von Tommi Huhtala zumindest am Sonntag beim polnischen GKS Tychy ist wahrscheinlich.

In der Vierergruppe müssen die Adler mindestens Zweiter werden, um ins Achtelfinale einzuziehen. Die Spielzeit in der Deutschen Eishockey Liga beginnt für die Mannschaft von Trainer Pavel Gross am 13. September bei den Nürnberg Ice Tigers. "Wir wollen ein Zeichen setzen", sagte Gross zu den internationalen Ambitionen. "Natürlich sind es zwei verschiedene Wettbewerbe. Die Wichtigkeit ist bei beiden gleich hoch und die Erwartungen auch."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal