Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei entdeckt Drogen-Plantage in Lagerhalle

Herten  

Polizei entdeckt Drogen-Plantage in Lagerhalle

29.08.2019, 13:40 Uhr | dpa

Polizei entdeckt Drogen-Plantage in Lagerhalle. Hanfpflanzen

Hanf-Pflanzen einer Cannabis-Plantage. Foto: Abir Sultan/Archiv (Quelle: dpa)

In der Lagerhalle standen Hunderte Marihuana-Pflanzen: Bei einer Durchsuchung in Herten bei Recklinghausen hat die Polizei eine professionell eingerichtete Drogen-Plantage entdeckt. Insgesamt 657 erntereife Marihuana-Pflanzen und acht Kilo verkaufsfertig verpackte Ernte konnten die Beamten dabei in der Halle sicherstellen, berichtete die Polizei am Donnerstag. Sie schätzte den Wert des Rauschmittels auf etwa 80 000 Euro. Vor der Durchsuchung am Mittwoch hatten die Beamten Hinweise auf die Plantage erhalten.

Bei den Ermittlungen wurde auch ein 29-Jähriger aus Gelsenkirchen festgenommen. Er stehe unter Verdacht die Plantage betrieben zu haben. Auch in seiner Wohnung fanden die Beamten Beweismittel. Der Mann soll dem Amtsgericht vorgeführt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal