Sie sind hier: Home > Regional >

Verdächtiger springt in Remscheid aus viertem Stock

Remscheid  

Verdächtiger springt in Remscheid aus viertem Stock

29.08.2019, 16:49 Uhr | dpa

Ein 25-Jähriger ist in Remscheid beim Anblick der Polizei von einem Balkon im vierten Stock gesprungen. Die Beamten hätten noch vergeblich versucht, den Mann festzuhalten und vom Sprung abzubringen, berichtete ein Polizeisprecher in Wuppertal.

Ein Müllcontainer habe zwar seinen Aufprall gedämpft, dennoch habe sich der Mann verletzt. Das habe ihn aber nicht davon abgehalten, seinen Fluchtversuch fortzusetzen. Die Polizisten konnten ihn dennoch stellen. Dem jungen Mann werden kleinere Drogen- und Betrugsdelikte zur Last gelegt. Die Folgen seines Sprungs mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal