Sie sind hier: Home > Regional >

3000 Soldaten zur Nato-Übung in der Ostsee erwartet

Rostock  

3000 Soldaten zur Nato-Übung in der Ostsee erwartet

29.08.2019, 16:59 Uhr | dpa

3000 Soldaten zur Nato-Übung in der Ostsee erwartet. Bundeswehr

Bundeswehrsoldaten. Foto: Patrick Seeger/Archivbild (Quelle: dpa)

Rund 3000 Soldaten aus Nato- und EU-Staaten werden von Dienstag an zur jährlichen Marineübung "Northern Coasts" in der Ostsee erwartet. Mit 1300 Soldaten stelle die Bundeswehr das größte Kontingent und habe auch die Leitung der Übung inne, teilte die Marine am Donnerstag mit. Geübt werden soll bis zum 18. September in der westlichen Ostsee zwischen Kiel und Bornholm.

In dem Übungsszenario erhebt ein Ostsee-Anrainer Anspruch auf eine der Inseln in der westlichen Ostsee und bedroht damit die Seewege - die Lebensader vieler Bündnispartner, sagt Flottillenadmiral Stephan Haisch. Der 52-Jährige wird das Kommando über die Soldaten aus 18 Nationen haben. Gesteuert wird die Übung aus dem Marineoperationszentrale in Glücksburg (Schleswig-Holstein).

Ausgestattet mit einem fiktiven UN-Mandat sollen die 40 Schiffe und ihre Besatzungen die Verteidigung in der Ostsee üben. "Die Ostsee ist aufgrund der Geografie mit vielen Meerengen und Inseln sowie geringen Wassertiefen ein besonders anspruchsvolles Operationsgebiet", sagte Haisch. Die Deutsche Marine soll mit acht Schiffen und einem Seeaufklärungsflugzeug an "Northern Coasts" teilnehmen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal