Sie sind hier: Home > Regional >

39-Jähriger stirbt nach Schüssen in Wetzlar

Wetzlar  

39-Jähriger stirbt nach Schüssen in Wetzlar

02.09.2019, 11:41 Uhr | dpa

Ein in Wetzlar angeschossener 39-Jähriger ist an seinen schweren Verletzungen gestorben. Das Opfer starb im Krankenhaus, wie die Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag berichteten. Als Tatverdächtiger gilt ein 27-Jähriger, nach dem die Ermittler noch fahnden. Sie gehen nach ihren ersten Erkenntnissen davon aus, dass die Tat einen familiären Hintergrund hat. Details müssten aber noch geklärt werden, sagte ein Sprecher. Angaben dazu, ob es sich möglicherweise um einen politisch motivierten Racheakt handelt, wie der Hessische Rundfunk berichtete, machte der Sprecher zunächst nicht.

Auf den 39-Jährigen war mehrfach geschossen worden. Der Schütze flüchtete. Anwohner hatten die Schüsse am Sonntagabend gehört und die Beamten alarmiert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal