Sie sind hier: Home > Regional >

24 Premieren am Bautzener Theater zu "Heimat und Liebe"

Bautzen  

24 Premieren am Bautzener Theater zu "Heimat und Liebe"

02.09.2019, 17:52 Uhr | dpa

Unter dem Saison-Motto "Heimat und Liebe" plant das Deutsch-Sorbische Volkstheater 24 Premieren für die neue Spielzeit. "Wir wollen im Kleinen, in dem, was zwischen Menschen passiert, versuchen das Große zu erklären und wiederzufinden", sagte Intendant Lutz Hillmann am Montag. Auch wolle die Bühne belastete Begriffe wie "Heimat" zurückerobern. So werde zum Beispiel bei der Komödie "Extrawurst" am Grill verhandelt, ob es eine deutsche Leitkultur gebe.

Daneben erwartet das Publikum zum Thema Toleranz der Lessing-Klassiker "Nathan, der Weise" auf der Schauspielbühne und auch Rainer Maria Fassbinders "Angst essen Seele auf" im Puppentheater. Die Puppenspieler sind insgesamt bei acht Premieren zu erleben, darunter auch bei einer Inszenierung für Kinder, "Arche Noah". Zum ersten Mal wird es im Schauspiel die Premierenreihe "Selfies einer Utopie" mit fünf Uraufführungen geben. Tagesaktuelle Themen werden dabei als Improvisation auf die Bühne gebracht.

Beim Weihnachtsmärchen "Der Zauberer der Smaragdenstadt" wird eine poetische Geschichte von Freundschaft und Miteinander erzählt. Für das sorbische Publikum in der Ober- und Niederlausitz sind fünf Premieren geplant, darunter das Stück "Landeier". Im Mittelpunkt der Komödie stehen drei alleinstehende Bauern auf dem Land, die sich auf die Suche nach einer Frau machen. Beim 25. Bautzener Theatersommer wird es kriminell mit "Holmes und das Biest vom Bautzen". "Wir wollen die unglaublich gute Figur von Arthur Conan Doyle der Ortenburg überlassen. Es wird eine in die Gegenwart gerückte Version mit Bautzen-Bezug", sagte Hillmann.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal