Sie sind hier: Home > Regional >

Feuerwehr und Polizeihubschrauber löschen Brand in Bad Ems

Bad Ems  

Feuerwehr und Polizeihubschrauber löschen Brand in Bad Ems

02.09.2019, 21:00 Uhr | dpa

Feuerwehr und Polizeihubschrauber löschen Brand in Bad Ems. Vorderseite eines Fahrzeugs der Feuerwehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild (Quelle: dpa)

Auch mit Hilfe eines Polizeihubschraubers hat die Feuerwehr in Bad Ems einen Waldbrand neben der Malberg-Standseilbahn unter Kontrolle gebracht. Der Helikopter habe bei 25 Flügen insgesamt 11 000 Liter in die Flammen gegossen, sagte ein Sprecher der Rettungskräfte im Rhein-Lahn-Kreis am Montag. "Das war eine große Unterstützung." Das am Mittag gemeldete Feuer sei mittlerweile unter Kontrolle. "Der Einsatz dauert noch an. Aber es bestand zu keiner Zeit Gefahr für Menschen." Zur Brandursache machte er keine Angaben. Das Feuer hatte sich am Mittag ausgebreitet, mehrere Feuerwehren waren alarmiert worden. Die Malbergbahn gilt als Industriedenkmal.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal