Sie sind hier: Home > Regional >

Weiterhin hohe Waldbrandgefahr in Sachsen-Anhalt

Halberstadt  

Weiterhin hohe Waldbrandgefahr in Sachsen-Anhalt

03.09.2019, 11:03 Uhr | dpa

Weiterhin hohe Waldbrandgefahr in Sachsen-Anhalt. Ein Schild weist die Waldbrandgefahrenstufe 5 aus

Ein Schild weist die Waldbrandgefahrenstufe 5 aus. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild (Quelle: dpa)

In Sachsen-Anhalts Wäldern ist die Gefahr von Bränden nach wie vor hoch. In sechs von achtzehn ausgewiesenen Landkreisen, Städten und Regionen galt am Dienstag die höchste Waldbrand-Warnstufe 5, wie aus einer Online-Übersicht des Landeszentrums Wald hervorgeht. Eine "sehr hohe Gefahr" herrsche demnach in den Waldgebieten der nördlichen Börde, des Landkreises Wittenberg, im Jerichower Land und rund um Stendal. In weiteren fünf Gebieten gilt demnach die Stufe 4. Im Salzlandkreis ist die Waldbrandgefahr derzeit bei Stufe 2 am geringsten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal