Sie sind hier: Home > Regional >

Wechselhaftes Wetter und kühler in NRW

Offenbach am Main  

Wechselhaftes Wetter und kühler in NRW

04.09.2019, 08:28 Uhr | dpa

Immer wieder Wolken und zwischendurch Regen: Das Wetter in Nordrhein-Westfalen soll zum Wochenende hin wechselhaft werden. Außerdem kühlt es ab. Davon gehen die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach aus.

Dichte Wolken ziehen demnach ab Mittwochmittag aus Nordwesten ins Land und bringen Regen mit, der am Abend auch im Südosten ankommt. Bei teils böig auffrischendem Wind steigen die Temperaturen voraussichtlich auf maximal 25 Grad.

Die zweite Nachthälfte zum Donnerstag soll zwar trocken bleiben, im Laufe des Donnerstags allerdings rechnet der DWD erneut mit einzelnen Schauern. Der Wind weht zeitweise frisch und kann auch stark böig auffrischen. Die Maximalwerte liegen zwischen 13 im Sauerland und 19 Grad am Rhein. In der Nacht auf Freitag kann es im Bergland stellenweise leichten Frost in Bodennähe geben.

Wechselhaft bleibt es wohl auch am Freitag mit zunehmend dichteren Wolken ab dem Nachmittag. Am Abend kann dann im Münsterland und am Niederrhein ein Regenschirm nützlich sein. Die Temperaturen erreichen laut DWD maximal 20 Grad.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal