Sie sind hier: Home > Regional >

Nach Totschlag müssen Täter neun Jahre ins Gefängnis

Hildesheim  

Nach Totschlag müssen Täter neun Jahre ins Gefängnis

05.09.2019, 13:09 Uhr | dpa

Nach Totschlag müssen Täter neun Jahre ins Gefängnis. Justitia

Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand. Foto: D.- W. Ebener/Archiv (Quelle: dpa)

Gut sieben Monate nach dem gewaltsamen Tod eines 34-Jährigen in Lehrte in der Region Hannover sind die beiden Täter zu jeweils neun Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Urteil des Landgerichts Hildesheim erging wegen Totschlags und versuchten Totschlags, wie ein Sprecher des Gerichts am Donnerstag sagte. Die Verurteilten hatten einen weiteren Mann schwer verletzt.

Die Kammer sei bei beiden Männern im Alter von 21 und 23 Jahren wegen ihres Alkoholkonsums von verminderter Schuldfähigkeit ausgegangen. Für den 21-Jährigen sei zur Tatzeit ein Alkoholgehalt im Blut von 2,9 Promille errechnet worden, im Falle des Älteren seien es 2,1 Promille gewesen.

Der Vorsitzende Richter sprach nach Angaben des Sprechers von einer "ganz außergewöhnlichen Brutalität". Strafmildernd habe sich das Geständnis der Männer ausgewirkt, strafverschärfend wiederum die erheblichen Verletzungen der Opfer. Die Verurteilten hatten den 34-Jährigen nach Überzeugung des Gerichts Ende Januar nach einem Streit und reichlich Wodka in einer Unterkunft für Leiharbeiter getötet. Einen 41-Jährigen verletzten sie mit Schlägen und Tritten.

Auch auf den 34-Jährigen schlugen und traten sie demnach ein, brachen ihm die Nase und schlugen seinen Kopf mehrfach gegen einen Kühlschrank. Mindestens einmal sprang der 23-Jährige zudem laut Anklage mit beiden Füßen auf den Brustkorb des Opfers. Der 34-Jährige starb an seinen Verletzungen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal