Sie sind hier: Home > Regional >

Woolworth ruft Buntstifte zurück

Unna  

Woolworth ruft Buntstifte zurück

05.09.2019, 17:07 Uhr | dpa

Die Einzelhandelskette Woolworth ruft das Produkt "Stenzer Buntstifte 12er-Pack" wegen eines Bleiproblems bei zwei Stiften zurück. Bei den gelb- und orangefarbenen Stiften seien die zulässigen Migrationswerte für Blei überschritten, wie das Unternehmen mitteilte. Deshalb werde der 12er-Pack mit den Auftragsnummern 205824/00 und 190923/00–/07 sowie EAN 2000005715846 und 2000004837440 zurückgerufen. Käufer werden gebeten, die gelb- und orangefarbenen Stifte zu entsorgen oder diese 12er-Packung in einer Filiale zurückzugeben. Der Kaufpreis von einem Euro werde erstattet.

Der Migrationswert sagt nach Erläuterung des Landesamtes für Verbraucherschutz NRW etwa aus, wie viel Blei sich aus dem Stift lösen kann, wenn beispielsweise ein Kind darauf herumkaut.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal