Sie sind hier: Home > Regional >

Vater verdirbt Tochter die Hochzeitsfeier

Bergen auf Rügen  

Vater verdirbt Tochter die Hochzeitsfeier

05.09.2019, 18:38 Uhr | dpa

Ein 83-jähriger Mann hat die Hochzeitsfeier seiner Tochter mit ihrer Frau auf der Insel Rügen gründlich verdorben. Erst habe der alkoholisierte Senior die 54 Jahre alte Schwiegertochter in der Nacht zu Donnerstag beleidigt und dann auch noch der eigenen 50 Jahre alten Tochter ins Gesicht geschlagen, teilte die Polizei mit.

Als er daraufhin von der 54-Jährigen des Hauses verwiesen worden sei, habe er sich in seinem Zimmer einschließen wollen, was die inzwischen alarmierte Polizei jedoch verhindert habe. Allerdings wurde dabei ein Polizist den Angaben zufolge von dem Rentner aus Nordrhein-Westfalen mit der Faust ins Gesicht geschlagen - was dem 83-Jährigen mit 0,77 Promille Alkohol im Blut wiederum eine Nacht in Gewahrsam einbrachte.

Am Donnerstagmorgen aus der Zelle entlassen, löste der Rentner den Angaben zufolge gleich den nächsten Polizeieinsatz aus. Denn er sei mit dem Taxi zum Tatort zurückgefahren und dort gegen 7.30 Uhr ins Haus eingedrungen. Als er von den Frauen erneut zum Gehen aufgefordert worden sei, sei er dem diesmal jedoch nachgekommen. Gleichwohl muss er sich jetzt laut Polizei wegen des Verdachts des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung, Körperverletzung, Beleidigung und Hausfriedensbruchs verantworten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: