Sie sind hier: Home > Regional >

Fregatte "Hamburg" auf Kurs in Richtung Mittelmeer

Wilhelmshaven  

Fregatte "Hamburg" auf Kurs in Richtung Mittelmeer

06.09.2019, 01:16 Uhr | dpa

Fregatte "Hamburg" auf Kurs in Richtung Mittelmeer. Fregatte Hamburg

Die Fregatte "Hamburg" ist zu einem fünfmonatigen Einsatz im Mittelmeer aufgebrochen. Foto: Ingo Wagner/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Fregatte "Hamburg" ist zu einem fünfmonatigen Einsatz im Mittelmeer aufgebrochen. Das Marineschiff legte am Freitag in Wilhelmshaven ab und nahm Kurs auf die Ägäis. Das Schiff wird nach Marineangaben die Fregatte "Hessen" als Teil eines ständigen Nato-Verbandes ablösen. Darüber hinaus soll die "Hamburg" in der Ägäis die griechische und türkische Küstenwache sowie die europäische Grenzschutzagentur "Frontex" unterstützen.

Die "Hessen" hatte vor fast sechs Monaten Kurs auf das Mittelmeer genommen und wird gegen Ende September in Wilhelmshaven zurückerwartet. Das Schiff löste den Einsatzgruppenversorger "Bonn" ab, der Anfang Mai nach Wilhelmshaven zurückgekehrt ist.

Der Nato-Verband soll nach früheren Marineangaben den Informationsaustausch verbessern, damit nationale Behörden schneller und gezielter gegen Schlepper und ihre Netzwerke in der Ägäis vorgehen können.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal