Sie sind hier: Home > Regional >

Offenbar gewaltbereit: Polizei verweigert Fans die Einreise

Bad Bentheim  

Offenbar gewaltbereit: Polizei verweigert Fans die Einreise

06.09.2019, 17:01 Uhr | dpa

Offenbar gewaltbereit: Polizei verweigert Fans die Einreise. Polizei

Ein Polizeibeamter. Foto: Fredrik von Erichsen/Archivbild (Quelle: dpa)

Mehrere Stunden vor dem Fußball-Länderspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden hat die Bundespolizei am Freitagvormittag eine Gruppe offenbar gewaltbereiter niederländischer Fans an der Einreise nach Deutschland gehindert. Die sieben Personen im Alter von 22 bis 43 Jahren wurden nach Angaben der Bundespolizeiinspektion in Bad Bentheim an der Grenze gestoppt.

Einer Polizeimitteilung zufolge hielten die Beamten auf der Bundesstraße 402 einen Kleintransporter der Gruppe an und fanden bei der Durchsuchung einen Joint und zwei nicht zugelassene Böller. Eine Nachfrage bei der niederländischen Polizei habe ergeben, dass die Fans im Nachbarland mehrheitlich als gewaltbereit bekannt sind. Aus diesem Grund wurde der Gruppe die Einreise verweigert. Die Fußball-Nationalmannschaften beider Länder spielen am Freitagabend um 20.45 Uhr in Hamburg in der EM-Qualifikation gegeneinander.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal