Sie sind hier: Home > Regional >

Mann verletzt zwei Polizisten bei Streit in Bar

Augsburg  

Mann verletzt zwei Polizisten bei Streit in Bar

08.09.2019, 13:33 Uhr | dpa

Mann verletzt zwei Polizisten bei Streit in Bar. Polizei-Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Streit mit einem Gast in einer Bar in Augsburg sind zwei Polizisten verletzt worden. Die Beamten hätten gerade eine Körperverletzung in einer Bar aufgenommen, teilte ein Sprecher der Polizei am Sonntag mit. Dabei habe sich ein 20-jähriger Unbeteiligter plötzlich eingemischt. Als die Polizisten ihn den Angaben nach baten, sich zu entfernen, habe er einem der Polizisten mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

In der Folge sei es bei dem Vorfall in der Nacht zum Sonntag zu einem Gerangel gekommen, bei dem eine Beamtin am Knie verletzt worden sei. Die beiden Polizisten wurden im Krankenhaus behandelt und konnten ihren Dienst nicht mehr fortsetzen, hieß es weiter. Der 20-Jährige muss sich nun unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal