Sie sind hier: Home > Regional >

Basketball-Bundesligist Bamberg verlängert mit Weissenböck

Bamberg  

Basketball-Bundesligist Bamberg verlängert mit Weissenböck

08.09.2019, 20:35 Uhr | dpa

Basketball-Bundesligist Bamberg verlängert mit Weissenböck. Stefan Weissenböck (l)

Stefan Weissenböck (l), trainiert im Trainingszentrum der Mannschaft mit Spieler Daniel Hackett. Foto: Nicolas Armer/Archivbild (Quelle: dpa)

Brose Bamberg hat gut zwei Wochen vor Beginn der neuen Saison den Vertrag mit Stefan Weissenböck vorzeitig um drei Jahre bis 2023 verlängert. Das teilte der Basketball-Bundesligist am Sonntag mit. Der 46-jährige Österreicher ist beim neunmaligen deutschen Meister aus Franken seit 2004 als Coach tätig und seit der Spielzeit 2009/2010 Mitglied des Bundesliga-Trainerstabs. Seitdem ist er auch als "Head of Player Development" für die individuelle Entwicklung der Spieler zuständig. Seit letztem Jahr gehört der ehemalige österreichische Nationalspieler auch zum Trainerstab des US-amerikanischen NBA-Clubs Brooklyn Nets. Dort absolviert er mehrfach in der Saison für ein paar Tage individuelle Trainingseinheiten mit den Spielern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal