Sie sind hier: Home > Regional >

Boa in Boppard entdeckt

Boppard  

Boa in Boppard entdeckt

09.09.2019, 05:39 Uhr | dpa

Boa in Boppard entdeckt. Boa Constrictor

Eine Schlange der Art Boa Constrictor liegt in einer Box. Foto: Feuerwehr Düsseldorf/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine Boa Constrictor hat in der Stadt Boppard in Rheinland-Pfalz einen Polizeieinsatz ausgelöst. Mitarbeiter der Stadtverwaltung hätten die Würgeschlange am Mittwoch im Mühltal entdeckt und die Einsatzkräfte informiert, teilte ein Polizeisprecher am Sonntagabend mit. Nachdem ein Kollege die Schlange identifiziert habe, hätten Polizisten das Tier eingefangen und in eine Auffangstation gebracht. Woher die Boa Constrictor stammte, war zunächst nicht klar.

Die Boa Constrictor ist eine Riesenschlange und kommt aus Mittel- und Südamerika. Sie ist nicht giftig. Ihre Beute töte die Würgeschlange, indem sie sie erdrückt.

Ende August hatte eine ausgebüxte Giftschlange in Herne in Nordrhein-Westfalen einen Einsatz von Feuerwehr und Experten über mehrere Tage ausgelöst, bis sie eingefangen werden konnte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal